Graffitientfernung - Ursachen - A3-Innoteg

Graffitientfernung

Sind Graffitis und Stickern eine strafbare Sachbeschädigung?

Graffiti oder Sticker („Sticker Art“), bemalen oder besprühen fremden Eigentums mit Graffitis sind im 303 Abs. 2 StGB erfasst.
Demnach handelt es sich um Sachbeschädigung, sofern diese nicht nur vorübergehend sind.
Das Bekleben von Gegenständen mit schwer abzulösenden Stickern zählt hier ebenfalls dazu.

Graffiti 1
Graffiti 3

§ 303 Strafgesetzbuch - Sachbeschädigung

(1) Wer rechtswidrig eine fremde Sache beschädigt oder zerstört,
wird mit Freiheitsstrafe bis zu zwei Jahren oder mit Geldstrafe bestraft.

(2) Ebenso wird bestraft, wer unbefugt das Erscheinungsbild einer
fremden Sache nicht nur unerheblich und nicht nur vorübergehend verändert.

(3) Der Versuch ist strafbar.

GRAFFITIENTFERNUNG UND GRAFFITISCHUTZ

Mit hocheffizienten, umweltfreundlichen und biologisch abbaubaren Produkten entfernen wir Graffiti und Farbschmierereien,
so wie andere Problemverschmutzungen zuverlässig und fachgerecht von fast jedem Untergrund.

20200828_123911
20200903_145518

Unser Experten Tipp:
Eigenversuche der Graffitientfernung sind in der Regel kaum von Erfolg gekrönt und verschlimmern die Situation oft, da vielfach das Graffiti nur noch weiter in die Oberfläche hineingearbeitet wird. Auch das gern praktizierte Überstreichen von Graffiti bringt meist nur einen kurzen Erfolg, da die Graffitifarbe sehr oft wieder durchschlägt. Die Graffitientfernung vom Experten ist günstiger und effektiver als Sie denken.

WIR BERATEN SIE GERNE PERSÖNLICH

0 26 84 – 97 69 881

WIR BERATEN SIE GERNE PERSÖNLICH UNTER: 02684 / 97 69 881